loading

Inhaltsbereich

Steakhouse Gärbere
Corporate Design

Ausgangslage

Wenige Wochen vor der geplanten Eröffnung des Restaurants Gärbere wurden wir mit der Gestaltung sämtlicher Kommunikationsmassnahmen beauftragt. Bereits von anderen Büros entwickelte Entwürfe entsprachen nicht den Vorstellungen und dem Gastrokonzept der Inhaber. Die Gärbere sollte nicht nur für von Cowboys erlegte 300-Gramm-Steaks stehen, sondern auch für regionale Qualität, für gastronomische Details und für ein einzigartiges Ambiente und Erlebnis. 

Lösung
Das architektonische Konzept der HMS-Architekten spielt eine markante Rolle im geschichtsträchtigen Haus: Warme Hölzer wurden kombiniert mit dunklen Wänden, klare Formen bieten Kontrast zu einem 200-jährigen Mauerwerk. Für uns kam nur ein schwarz-weisser Auftritt in Frage kombiniert mit dem Einsatz von Farbe durch die Verwendung besonderer Materialien und Papiere. Durch ein selbstbewusstes Schriftbild, das an die grafische Sprache von Zigaretten und Rumetiketten anlehnt, geben wir der Gärbere den passenden Geniesser-Charakter. Das ausgearbeitete Corporate Design Konzept ermöglichte es, innert kürzester Zeit eine ganze Palette an Massnahmen umzusetzen: Logo und Geschäftsausrüstung, Beschriftungen, Speise- und Getränkekarten, Eventflyer, Website, Eröffnungsinserate, Personal-Bekleidung etc.

Kunde:
Steakhouse Gärbere, Thun

Fotografie:
Fabian Unternährer
Beat Schweizer

Webprogrammierung:
Webwaren