loading

Inhaltsbereich

TOKU Swiss Labels
Corporate Design

Ausgangslage

Ok, Paris ist nicht nur die Stadt der Liebe, sondern auch des stilvollen Frühstücks und Welthauptstadt der Mode. Doch immer mehr (junge) Schweizer (Kleider)Label beweisen, dass sich auch in unseren Breitengraden mit Bernina-Maschinen was Stilvolles herzaubern lässt. Unter dem Namen TOKU SWISS LABELS eröffneten 2009 die Jungdesignerinnen Mariann Liechti und Zimi Kesselring einen Laden ausschliesslich für Schweizer Labels mitten in Bern. Neben der Logokreation galt es im Vorfeld vor allem, zum Namen auch ein eigenstänig-selbstbewusstes Image aufzubauen.

Lösung
Um zu geeignetem, flexibel verwendbarem Bildmaterial zu gelangen ohne gleich das Start-Up Budget zu sprengen, wurde zum TOKU Pre-Opening eingeladen. Keine Cervelat-Promis, keine Hipster, einfach eine Gruppe gut befreundeter Leute aus dem Umfeld der Jungunternehmerinnen, welche sich einen Abend lang in neuer Kleidung austoben durften. Und mittendrin der Fotograf Fabian Unternährer, der die Nacht in Momentaufnahmen festhielt. Daraus entstand eine Kampagne vollkommen auf Schwarz-Weiss-Bilder reduziert, ebenso mit einem Corporate Design, welches Farbigkeit ganz aussen vor lässt. Die japanische Namensherkunft wird so auch visuell wiedergegeben, ohne sich jedoch fremdländischer Klischees bedienen zu müssen.

Kunde:
Toku Swiss Labels
www.toku-store.ch

Fotografie:
Fabian Unternährer

Druck: